Machbarkeitsstudie

Die IG Grimselbahn hat ein seit sehr langer Zeit diskutiertes bauliches Vorhaben, die neue Bahnverbindung zwischen Meiringen und Oberwald, wieder aktiviert. Im Zuge dessen beabsichtigt sie, im Rahmen einer umfangreichen Machbarkeitsstudie, verschiedene Projektgrundlagen zu erarbeiten. Diese Studie verfolgt die Ziele, zum einen das potentielle Marktvolumen der Neubaustrecke zu erfassen sowie zum anderen die volkswirtschaftlichen Effekte einer solchen Neubaustrecke zu bemessen.

satelitenbild_strecke

Die Machbarkeit soll soweit vertieft werden, damit für die politische Arbeit die Argumente zur Verfügung stehen und den Behörden die relevanten Angaben geliefert warden können.

  1. Grundlagenbeschaffung: Plangrundlagen, Naturgefahrenkarte, Werke Dritter, Geologie
  2. Bedürfnisabklärungen: Abschätzung Potenzial (Markt), Volkswirtschaftliche Auswirkungen
  3. Projektbedürfnisse: Autoverlad Ja/Nein, welche Haltestellen, Angebotskonzept, Anschluss an das bestehende Bahnnetz
  4. Betrieb: Pendelbetrieb oder Integration ins Bahnnetz, Rollmaterial, Überholgeleise, Abstellgeleise, Zugsgeschwindigkeiten, Steigungen, Sicherheitsanlagen, Bahnstromversorgung, Betriebsgebäude
  5. Infrastruktur: Auf der Basis der Grundlagen und Bahnbetrieblichen Vorgaben (Trassierungselemente) Ausarbeiten von Varianten (möglichst offene Linienführung versus Metro im Tunnel), Kostenschätzungen, Entscheid der Bestvariante. Ausarbeitung der Bestvariante mit Sicherheits-u. Rettungskonzept, Lüftung, Ausbruchmaterialbewirtschaftung, Deponien, Landerwerb, Rodungen, Bauzeitplan, Planerische Dokumentation
  6. Kosten: Ermittlung der Bau- und Betriebskosten
  7. Wer ist der Betreiber der Anlage? Vorschlag Form der Betreibergesellschaft, Eigentümer der Infrastruktur
  8. Finanzierung Bau: Vorschlag von Finanzierungsmodellen
  9. Projektrealisierung: Empfehlung zum weiteren Vorgehen bezüglich Verfahrensrechtlichen Fragen
  10. Dokumentation: Erstellen eines Haupt- und Syntheseberichtes

Die Aufträge an den Infrastrukturplaner können erst ausgelöst werden wenn die Grundlagen, Projektbedürfnisse und die bahnbetrieblichen Grundsätze definiert sind.